Der ZHS bietet eine Vielzahl an Angeboten für Sportler und alle die es werden wollen. Vertreten sind natürlich die Klassiker wie Schwimmen, verschiedenste Ballsportarten, Akrobatik und Kampfsport, außerdem viele Outdoorsportarten wie Segeln, Mountainbiken, Klettern oder Kanufahren. Aber auch ausgefallenere Sachen wie Frisbee, Tauchen und sogar Rollstuhlbasketball kann man im Programm finden. 

Sport bis zum Umfallen

Ein Blick in das umfangreiche Angebot lohnt sich auf jeden Fall! 

Also schau doch mal auf der Webseite vorbei. 

In diesem Video erklären wir euch, was es beim ZHS alles zu sehen gibt, wie ihr euch eure Marken holt und euch zu einem Kurs anmeldet.

Video zum Zentralen Hochschulsport

Falls du es dir lieber selbst durchlesen möchtest, findest du hier eine Anleitung zum Anmelden, wenn du dich für ein Angebot entschieden hast: 

  1. Wenn du deine Sportart auf der ZHS Seite anklickst, kannst du unter Voraussetzung sehen welche Marke du brauchst, um bei diesem Kurs dabei zu sein.  
  1. Nur eine Zeile weiter unten sind die verschiedenen Marken verlinkt und du kannst die passende auswählen. 
  1. Durch einen Klick auf den Button buchen gelangst du dann zur Bestellung.  
  1. Danach gehst du zurück auf deine Sportart und buchst dort genauso wie du es schon von der Marke kennst.  
  1. Jetzt musst du nur noch deinen Ausweis inklusive der Marke abholen. 

Dafür brauchst du: 

  • Deinen Studierendenausweis 
  • Ein Passbild 
  • Die Buchungsbestätigung deiner Marke 

Abholen kannst du den Ausweis entweder direkt auf dem ZHS Gelände im Olympiapark oder zu Semesterbeginn in der Schellingstraße 3. 

So sieht der Ausweis mit Marke aus.

Vorsicht! Im Wintersemester 20/21 findet keine Ausweisausgabe statt. Nimm deshalb deinen Studierendenausweis und die Buchungsbestätigung mit, wenn du zu deinem Kurs gehst. Sie ersetzten im kommenden Semester deinen Ausweis. 

  1. Wo und wann dein Kurs stattfindet, erfährst du bei der Buchung auf der ZHS-Seite. 

Übersicht über die Marken

Kleiner Tipp zum Schluss:  

Es steht noch nicht genau fest, ab wann die Kursbuchung für das Wintersemester 20/21 freigeschalten ist. Lies am besten hin und wieder nach, ob der Zeitraum schon festgelegt ist und melde dich möglichst früh an, da die Plätze immer sehr schnell ausgebucht sind. 

Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß auf dem Platz, im Becken, in der Halle, oder wo auch immer man dich dieses Semester finden kann.